Erfolgsgeschichten

Hormone/Allergien

Erfolgsgeschichten
Durch einen Vortrag von Dr. Martin Reschl, wurde meine Neugierde auf die Zellmessung geweckt. Da ich seit 30 Jahren an Lebensmittelunverträglichkeiten und an Heuschnupfen leide befasse ich mich schon lange mit dem Thema Ernährung.
 
Bei meinem ersten Besuch bei Dr. Reschl habe ich meine Priorität auf den Darm gelegt und da
 ich auch schon in der Menopause bin, habe ich diese Thema auch angesprochen.
 
Bei der ersten Zellmessung wurde festgestellt, dass trotz gesunder Ernährung meine Zellen unterversorgt sind. Dr. Reschl empfahl mir 2 Produkte, die sich seiner Meinung nach , gut auf meine Bedürfnissen ausrichten und ich sollte noch bewusster auf Obst und Gemüse achten.
Er gab mir auch noch einige tolle Ernährungstipps.
 
Nach vier Monaten hatte ich meinen zweiten Termin bei Dr. Reschl, bis dahin hatte sich schon einiges getan bei mir. Ich hatte kein einziges mal auf Pollen reagiert und konnte endlich nach 30 Jahren wieder jede Obstsorten essen. Auch meine Problem mit den Hormonen hat sich gebessert, ich habe endlich wieder einen geregelten Schlaf.
 
Die zweite Zellmessung hat ergeben,  das  meine Zellen schon viel besser versorgt sind und das wirkt sich auch sehr auf mein Wohlbefinden aus. Dadurch bin ich zur Erkenntnis gekommen das ,  nicht nur auf gesungen Ernährung geachtet werden soll, sondern vor allem sollte es bewusst sein.