Endlich durchschlafen und am Morgen fit sein

Nicht ohne Grund lieben wir die Tage, an denen wir gut ausgeschlafen, erholt und voller Kraft und Energie für den Tag sind. Wir sind gut gelaunt, können uns konzentrieren und sind nicht so schnell zu reizen, wenn es um zwischenmenschliche Begegnungen geht. Alles in Ordnung! Leider ist das aber für einen Großteil der Österreicher*innen eher die Ausnahme – denn sie leiden unter Einschlaf- oder Durchschlafstörungen und erleben ihren Schlaf nicht als erholsam. Gehörst du dazu? Dann bist du hier genau richtig!

Dieser Artikel zum Thema könnte dich auch interessieren:

Warum es wichtig ist, endlich durchzuschlafen

Schlaf ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Wohlbefindens und unserer Gesundheit. Er hilft, dass wir uns erholen können, Zellen können regenerieren und repariert werden, Hormone werden produziert und Gefühle verarbeitet. Schlafen wir häufig zu wenig und schlecht, kann das einerseits zu Erkrankungen wie Herzproblemen oder Diabetes führen, andererseits auch zu Angstzuständen oder Depressionen – und meistens leidet auch noch das soziale Leben, weil wir vielleicht zu müde oder schlecht gelaunt sind, um mit Freund*innen oder Familie etwas zu unternehmen.

Es ist aber wichtig zu unterscheiden: Habe ich grade große Sorgen und schlafe vorübergehend mal wenige Nächte schlecht? Dann ist das noch keine Schlafstörung, sondern vielleicht eine angemessene Reaktion des Organismus. Von einer Schlafstörung spricht man erst, wenn die Probleme über einen längeren Zeitraum bestehen.

Welche Tipps gibt es, um endlich durchzuschlafen

Um seine Schlafqualität zu steigern und endlich durchzuschlafen, können einige Dinge helfen (siehe auch Schlaf und Gesundheit, Schreibtipps für guten Schlaf) – z.B. auf die Schlafumgebung zu achten: Das Schlafzimmer soll dunkel und angenehm kühl sein, auch ein bequemes Bett und der richtige Polster sind wichtig. Außerdem helfen regelmäßige Schlaf-Zeiten dem Körper seinen natürlichen Rhythmus zu finden. Auch Entspannung vor dem Schlafen ist ein Faktor. Alles Dinge, die du eigentlich beeinflussen kannst. Welche Übung hilft dir beispielsweise beim Runterkommen? Sind es eher Meditationen? Journalingprozesse? Atemübungen? Finde das, was dich unterstützt!

Wenn wir hier von Durchschlafproblemen reden, dann ist es auch wichtig, über den Konsum von Alkohol zu sprechen – denn vielleicht hast du schon die Erfahrung gemacht, dass ein bisschen Alkohol am Abend das Einschlafen tatsächlich beschleunigen kann. Das Problem ist – Alkohol hilft zwar beim Bett-schwer-werden, sorgt aber meistens für einen unruhigen Schlaf oder dafür, dass du in der Nacht wach wirst. Nicht umsonst, ist es daher besser, vor dem Schlafengehen auf Alkohol zu verzichten und auch auf Kaffee oder Nikotin.

Wie kann man mit einer gesunden Lebensweise endlich durchschlafen

Vielleicht hast du vieles, das wir hier anführen schon gehört oder schon ausprobiert – Ernährung, Bewegung und die nötige Entspannung können dir wirklich dabei helfen, endlich durchzuschlafen, auch wenn es banal klingen mag und im Alltag nicht ganz so leicht umzusetzen ist, wie es im ersten Moment klingt.

Vielleicht beginnst du einmal damit zu beobachten, wann du richtig gut schläfst! Was hast du an diesem Tag gemacht, wie bist du da zu Bett gegangen? Wann? Was hast du gegessen? Welche Gedanken hattest du? Geh deinem Schlaf mal auf den Grund!

Wann ist Hilfe sinnvoll, um endlich durchzuschlafen

Wenn du merkst, dass der schlechte oder zu wenige Schlaf dich beeinträchtigt – sei es körperlich oder in deinem Wohlbefinden – dann ist es Zeit, sich dem Thema zu widmen. Oder:

  • Wenn du mindestens einmal in der Woche über einen Zeitraum von mehr als vier Wochen nicht durchschlafen kannst.
  • Wenn du in der Früh schlapp und erschöpft bist, obwohl du vielleicht ausreichend Stunden geschlafen hast.
  • Wenn du mindestens drei Nächte pro Woche über einen Zeitraum von mindestens vier Wochen Schwierigkeiten hast, ein- oder durchzuschlafen.
  • Oder einfach, wenn du dich nicht damit abfinden willst, dass du dich nicht auf das Schlafengehen freuen kannst und Schlaf die Kraftquelle für dich ist, die er sein könnte.

Wer kann dabei helfen, endlich durchzuschlafen

Einerseits ist medizinische Abklärung immer gut und wichtig, denn Schlafprobleme können bei verschiedenen Erkrankungen auftreten. Gibt es Themen, Probleme oder Krisen, die dich den Schlaf kosten, dann lohnt es sich, z.B. in einem Coachingprozess diesen Ursachen auf den Grund zu gehen und für sie Lösungen zu finden, damit du insgesamt wieder zur Ruhe finden kannst. Und das drückt sich dann auch in gutem Schlaf aus.

Fazit

Wenn du Schlafprobleme hast, können wir dich dabei unterstützen, wieder in einen gesunden Schlafrhythmus zu finden. Wie du jetzt weißt, können die Ursachen vielfältig sein.

  • Vielleicht ernährst du dich überwiegend ungesund oder isst spät am Abend? Dein Körper ist dann die ganze Nacht mit der Verdauung beschäftigt. In dieser Situation kann es hilfreich sein, einen genaueren Blick auf deine Essgewohnheiten zu werfen.
  • Möglicherweise ist da aber auch zu wenig Bewegung im Spiel. Dein Bewegungsapparat ist nicht ausgelastet, deine Gelenke sind nicht mobil und du hast Schmerzen. Bewegung hilft zudem dabei, den Kopf frei zu bekommen und unser Körper schüttet Glückshormone aus.
  • Oder grübelst du oft? Es gibt 100 Fragen die durch deinen Kopf geistern und deshalb kannst du auch nicht einschlafen. Vielleicht gibt es auch Traumata oder zeichnende Erlebnisse, die es aufzuarbeiten gilt.

Bei allen Themen, kann dich unsere Healthdoctors Academy mit Onlinekursen und Live Online Events unterstützen. Du hast uns immer an deiner Seite und kannst auch Fragen stellen, wenn du mal nicht weiterweißt.

Melde dich hier an

Natürliche Helfer

Bei Schlafproblemen können Nahrungsergänzungen mit Passionsblume, Melisse oder Hopfen helfen, dich zu beruhigen. Gemeinsam mit Kalifornischen Mohn haben wir diese Komponenten in unserem Produkt "Traumfänger" vereint.

Die Passionsblume Kapseln helfen dir bei innerer Unruhe, Nervosität, Angstzuständen oder Schlafstörungen und sorgen für innere Ruhe.

Wenn du oft innerliche Unruhe verspürst, kann auch der indische Ginseng eine gute Hilfe für dich sein. In Form von Kapseln findest du auch diesen in unserem Shop - wird auch Schlafbeere oder Ashwaganda genannt.

Im Shop bestellen

Hast du Fragen oder suchst Unterstützung bei deinen Schlafproblemen?

Ihr Name