Direkt zum Inhalt wechseln

Was macht Vitamin D in unserem Körper und warum ist es so wichtig?

Vitamin D ist dir wahrscheinlich bekannt als Sonnenhormon oder Knochenvitamin. Warum? Weil es zum einen mit Hilfe der UV-Strahlung vom Körper selbst hergestellt werden kann und zum anderen ein wichtiger Baustein für deine Knochengesundheit ist. Vitamin D fällt im Grunde nicht unter die normale Vitamin Definition, da es zum Unterschied zu anderen Vitaminen, vom Körper selbst hergestellt wird und so die Funktion eines Hormons übernimmt.

Aber nicht nur das. Aus zahlreichen Studien wissen wir, dass Vitamin D unerlässlich für uns Menschen ist und an zahlreichen Prozessen im Körper wichtige Funktionen übernimmt. Du brauchst es für ein starkes Immunsystem, für ein gesundes Nervensystem, für ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt und für eine kräftige Muskulatur. Und genau deshalb ist es so wichtig, dass du genug davon in deinem Körper hast.

Was passiert bei einem Vitamin D Mangel?

Eine der Hauptaufgaben des Vitamin D ist die Unterstützung und Regulierung des Immunsystems. Zu den Symptomen eines Vitamin D Mangel gehören daher eine erhöhte Infektanfälligkeit. Bakterien und Viren haben ein leichtes Spiel und führen zu vermehrten Infekten der Atemwege. Ein schwaches Immunsystem kann auch zu einer verzögerten oder schlechten Wundheilung führen. Zum Beispiel nach Operationen oder Verletzungen.

Vitamin D ist direkt an der Wundheilung beteiligt und beeinflusst mehrere Abläufe, die für eine schnelle Wundheilung notwendig sind. Vitamin D Mangel ist auch eine sehr häufige Ursache bei Müdigkeit oder chronischer Erschöpfung. Wichtig zu erwähnen ist das ein chronischer Vitamin D Mangel zu einem erhöhten Osteoporose-Risiko führt.

Zu wenig Vitamin D führt auf Dauer zu einer Abnahme der Knochendichte und macht den Knochen porös und instabil. Wichtig für eine gesunde Knochenqualität ist auch Kalium K2. Dieses fördert nämlich die Calciumaufnahme in den Knochen was diesen wiederum stärkt. Speziell wenn du sportlich aktiv bist, ist ein ausreichender Vitamin D Haushalt entscheidend für deine Regenerations- und Leistungsfähigkeit. Studien zeigen das bei ausreichendem Vitamin D Spiegel im Blut die Regeneration deutlich besser funktioniert.

Wieviel Vitamin D braucht unser Körper?

Da das Vitamin D so essentiell ist, brauchst du auch reichlich davon in deinem Körper. Das heißt die Eigenproduktion und eine ausgewogene Ernährung reichen mitunter nicht immer aus. Deshalb empfehlen wir dir unbedingt eine ganzjährige Ergänzung umso einem Vitamin D Mangel vorzubeugen.

Für eine gezielte Unterstützung haben wir deshalb unser Sonnenkind entwickelt. 1 Kapsel täglich deckt deinen Vitamin D Haushalt. Kombiniert mit Kalium ist es die perfekte Unterstützung für deine Gesundheit. Warum K2? Das Kalium sorgt dafür, dass genug Calcium in deine Knochen aufgenommen wird und diese gestärkt werden.

In welchen Lebensmitteln finde ich Vitamin D?

Wie du schon weißt, ist ein ausreichender Vitamin D Spiegel sehr wichtig. Eine Vitamin-D-reiche Ernährung ist deshalb jedem zu empfehlen. Aber einen Mangel kann sie alleine nicht beheben. Es gibt nur wenige Nahrungsmittel, die einen hohen Vitamin D Gehalt haben und deshalb werden nur ca 10-20% deines Vitamin D Bedarfs durch die Nahrung gedeckt. Der Großteil wird in der Haut durch Sonneneinstrahlung produziert. Wobei wir hier auch sehr lange und intensiv in der Sonne verbringen müssen um ausreichend davon zu produzieren.

Vitamin D kann zum Großteil aus tierischen Quellen, vor allem Fisch, gewonnen werden. Die größten Vitamin D Bomben sind Lebertran und fettige Fische wie z.B. Hering, Lachs oder Makrelen. Weitaus weniger Vitamin D  haben Hühnereier, Margarine, Leber oder verschiedene Fleischsorten. Pflanzliches Vitamin D findest du in Pilzen und Avocados.

Unser Tipp:

Damit du weißt wie viel Vitamin D du in deinem Körper hast, empfehlen wir dir deinen Vitamin D Spiegel regelmäßig zu kontrollieren. Du kannst das ganz einfach mittels Blutanalyse machen. Frage hier am besten deinen Hausarzt oder wende dich auch gerne an uns. Unsere Empfehlung für einen Vitamin D Spiegel liegt bei ca. 70 ng/ml, damit du auch ausreichend Reserven hast, wenn dein Körper einmal mehr Vitamin D benötigt. Alles unter 30 ng/ml ist eine Unterversorgung und sollte auf jeden Fall mittels Nahrungsergänzungen substituiert werden. Hier gibt es unsere Vitamin D3 Kapseln.

Die perfekte Unterstützung für deine Knochenstärke

Die beiden fettlöslichen Vitamine D und K sind besonders wichtig für deine Knochen und Gelenke. Wir haben sie in unseren Sonnenkind und „Sonnenkind+“ Kapseln verpackt. Sie sorgen für den Erhalt und die Stärkung dieser. Vitamin D unterstützt sowohl die Aufnahme als auch die Verarbeitung von Calcium im Körper und versorgt deine Knochen bestens. Weiters fördert es die Bildung von Osteocalcin welches die Aufnahme von Calcium im Knochen unterstützt. Dazu muss es aber zuerst aktiviert werden – hierfür ist Vitamin K zuständig.

Dieser Artikel wurde verfasst von: Dr. Martin Reschl, Orthopäde & Sportarzt

Hast du Fragen oder suchst nach einer Beratung für Nahrungsergänzungen?

Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Martin Reschl

Orthopäde & Sportarzt, Co-Founder der Healthdoctors

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner